logo

Diskussionsforum (Archiv)

Alle Themen anzeigen

Innendämmung bei bestehender/leichter Aussendämmung
LarsHenkesArchitektur (2 Beiträge)
am 17.11.22

TEST E, U=0,19

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Guten Tag,

Anbei finden Sie eine Simulation eines Wandaufbaus.

Vor Ort am Gebäude wurde bereits vor einigen Jahren die Fassade erneuert und aufgrund des bestehenden Daches nur 6cm Dämmung angebracht (typ Bauder fa, alu kaschiert)

Der Kunde am Gebäude würde gerne das Gebäude weiter dämmen mit einer Vorsatzschale innen.

Ich stelle mir allerdings die Frage ob dies langfristig zu Problemen führt oder so machbar ist.


Anschlüsse der Innenschale an die Obere Intello (Zwischendecke: Holzbalkenlage gedämmt mit Intello an Unterseite) sowie Bodenplatte zum Keller wird ebenfalls gedämmt) sind problemlos möglich um dabei Seitendiffusion zu vermeiden.



Flachdächer mit folgenden Aufbau werden ja oft ebenfalls mit einer geschlossenen, nicht diffusionsoffenen Dämmung ergänzt und funktionieren unter gewissen Bedingungen.

https://www.ubakus.de/u-wert-rechner/?c=2&M0=23879i12.5&M1=44827I4&M2=36I4&y2=0&w2=4.8&R2=68.2&name2=Lattung&hz2=1&M3=54922i0.25&name3=Feuchtevariable%20Dampfbremse%20%20%20.&M4=29I18&name4=D%C3%A4mmung&M5=36I18&y5=0&w5=10&R5=62&name5=Sparren&M6=36i22&name6=Holzschalung&M7=25713i5&M8=45976I6&M9=25713I0&err=i&uu9=3&M10=45962I5&T_i=20&RH_i=50&Te=-5&RH_e=80&outside=0&bt=3&unorm=enev14alt&name=Flachdach%2C%20bekiest&fz =
LarsHenkesArchitektur (2 Beiträge)
am 17.11.22
Ergänzend, die Wände betreffen lediglich das EG des Gebäudes und es sind keine Feuchträume angeschlossen (bis auf die Küche, die allerdings zum Wohmraum offen ist)

Zudem ist ein Lüftungssystem D eingebaut/eingeplant
CVDaemmtechnik (103 Beiträge)
am 15.12.22

Wand Innendämmung Zellulose, U=0,20

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Hallo, ich würde immer die Dämmschicht mit Zellulose ausblasen lassen, dann haben Sie ganz sicher eine fugenlose und vollständig gefüllte Dämmschicht, das werden Sie mit der Mineralwolle niemals hinbekommen. Eine Hinterlüftung der Dämmung ist unbedingt zu vermeiden.
Ich würde auch die Intello weglassen und stattdessen eine OSB Platte einbauen. Hier lassen sich einfacher winddichte Hohlwanddosen für die Elektroinstallatien befestigen. Damit und mit den Schrauben der DWD würden Sie die Intello sowieso zigfach perforieren.

Ja es fällt bei meiner Variante minimal Feuchte an, es ist aber bekannt das bei Innendämmungen das Glaser Verfahren zu hohe Werte errechnet. Dies bescheinigt auch Prof. Borsch Laaks https://www.youtube.com/watch?v=xy51tsO6tGU (dies ist kein Meinungs-Video ala Fischer&Co. sondern angewandte Bauphysik) was er auch regelmaßig in Fachartikeln publiziert. Auch die errechnete Tauwassermenge ist unproblematisch.

Den Ständer würde ich dicker wählen, der 75er ist deutlich stabiler. Ich habe diesen Aufbau so bereits mehrfach montiert.

Antwort schreiben

Um einen Beitrag zu schreiben, müssen Sie sich einloggen.

Alle Themen anzeigen

Nutzen Sie bereits den besten Zugang zu Ubakus.de?

Basis-Konto
(kostenlos)
Plus-Option
Infos & Kosten
PDF-Option
Infos & Kosten
Profi-Option
Infos & Kosten
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Feuchteschutzcheckcheckcheckcheck
Hitzeschutzcheckcheckcheckcheck
Wärmeverlustecheckcheckcheckcheck
Ökobilanzcheckcheckcheckcheck
Gewerbliche Nutzung checkcheckcheck
Gekreuzte Balkenlagen checkcheckcheck
Anpassbares PDF-Dokument checkcheck
Baustofffarbe frei wählbar checkcheck
Baustoffe aus DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Wert nach DIN 6946 checkcheck
Feuchteschutz nach DIN 4108-3 checkcheck
3D-Ansicht im PDF-Dokument check
Berechnungen in Ordnern speichern check
Eigene Wärmeübergangswiderstände check
Speicherplätze für Berechnungen151002501000
Eigene Baustoffe3100100100
  Konto erstellen Jetzt testen Jetzt testen Jetzt testen
Alle Angaben und Berechnungen dienen nur der Information und müssen vor einer Nutzung von einer sachverständigen Person überprüft werden. Im Übrigen gelten unsere AGB.
Die gewerbliche Nutzung ist mit Plus-Option, PDF-Option oder Profi-Option gestattet.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Ihre U-Wert-Berechnungen zu verarbeiten. Weitere Infos

Akzeptieren Seite verlassen