Fehlende technische Daten von Baustoffen

Frage: Zum Baustoff x von Hersteller y finde ich leider keine technischen Daten im Internet und kann den Baustoff deshalb nicht mit dem U-Wert-Rechner modellieren. Könnten Sie bitte diesen Baustoff zur Baustoffliste hinzufügen?

Anfragen wie diese erreichen mich immer öfter. Die traurige Antwort auf diese Frage lautet aber meistens: „Nein, leider nicht“. Denn: Wenn ein Hersteller die Eigenschaften seiner Produkte für vertraulich hält, wird er sicher nicht damit einverstanden sein, dass eben diese Eigenschaften auf u-wert.net veröffentlicht werden.

Dieser Ansatz macht jedoch nachdenklich: Sind diese Baustoffe tatsächlich so schlecht, dass belastbare Daten besser verborgen bleiben sollen? Ich hoffe nicht.

Einige Firmen haben bereits erkannt, dass der U-Wert-Rechner kostenlose Werbung für ihre Produkte darstellt, und mir die erforderlichen technischen Daten in aufbereiteter Form zur Verfügung gestellt. Falls auch Sie Ihre Produkte in der u-wert.net Baustoffdatenbank finden möchten, lesen Sie hier weiter.

4 Kommentare

  1. Sehr geehter Herr Dr. Plag,

    ich beabsichtige die diffusionsvariable Dampfbremse Intello von der Firma proclima zu benutzen.

    Diese habe folgende Eigenschaften:

    „Hervorragend sind die bauphysikalischen Eigenschaften mit der größten in allen Klimabereichen wirksamen Variabilität des Diffusionswiderstandes von 0,25 m bis über 10 m sd-Wert. Dadurch wird erreicht, dass im Winter, wenn der Feuchtigkeitsdruck und die Feuchtebelastung auf die Dämmkonstruktion am größten ist, die Dampfbremse INTELLO® mit einem sd-Wert von über 10 m die Konstruktion gegen Feuchtigkeit schützt. Im Sommer bietet sie dann durch die hohe Diffusionsoffenheit mit einem sd-Wert von 0,25 m ein riesiges Austrocknungspotential.“

    Nun meine Frage: Wäre es möglich, diese Eigenschaften in Ihrem U-Wert Rechner abzubilden?

    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank

    Mit frendlichem Gruß

    Thoralf Liebs

  2. Hallo Herr Liebs,
    im Moment können feuchte-variable Dampfbremsen leider noch nicht berechnet werden. Mir ist allerdings bewusst, dass feuchte-variable Dampfbremsen ganz oben auf der Wunschliste meiner Besucher stehen. Ein entsprechendes Update wird deshalb in absehbarer Zeit kommen. Einen Zeitpunkt kann ich im Moment leider nicht versprechen.

    Edit:
    Inzwischen können feuchte-variable Dampfbremsen berechnet werden. Die pro clima intello finden Sie unter Dichtbahnen/Dichtbahnen von pro clima.

    Grüße,
    Ralf Plag

  3. Hallo Herr R. Plag,
    arbeite in der Sanierung von Tauwasser-u. Schimmelschäden schon seit einige Jahren erfolgreich mit Produkten der Firma CASIPLUS GmbH, 86368 Gersthofen. Die hervorragenden Eigenschaften von Calciumsilikatplatten bei der Tauwasservermeidung, bei konstruktiven u. geometrischen Wärmebrücken, sollte in die Berechnung von Fall-beistpielen auf Ihrer Seite aufgenommen werden. Hier einige technische Daten: Wärmeleitwert gem. MPA 0,067 W/mK…Wasserdampfdiffusionswiderstands-zahl gem. MPA 2,5…pH Wert 10,3…Rohdichte ca.220-230 Kg/m³. Mehr noch unter http://www.casiplus.de Grüße SV Scharf

Kommentar hinterlassen

Bitte nur Kommentare, die diesen Artikel direkt betreffen. Fragen zu Ihrem Bauvorhaben bzw. Ihrer Sanierung werden hier nicht beantwortet!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*