logo

Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

Dachdämmung mit Holzfaserplatte erweitern?
marexel (4 Beiträge)
on 22.2.17
Hallo zuammen,

das Dach meiner Eltern aus den frühen 80ern hat außer der üblichen Mineralwolle mit Alufolie keine weitere Dämmung (Zwischensparren). Nächste Woche kommt ein Energieberater um Vorschläge zu machen, ich wäre aber gerne etwas vorbereitet.

Grundsätzlich haben wir an eine Dämmung mit Holzfaserplatten gedacht da es einen teils sehr guten Hitzeschutz hat und recht ökologisch daher kommt. Nun ist nur die Frage wie machen.

Mit dem u-Wert Rechner habe ich bereits etwas herumgespielt und mir zwei mögliche Szenarien überlegt:

1. Dämmung drin lassen, Dampfsperre dahinter, Querlattung, 8cm Holzfaserplatte drauf und mit Gipskarton verschließen. Dann könnte in ein paar Jahren, wenn wieder Geld da ist, das Dach von außen abgedeckt und dann weiter gedämmt werden.

2. Dämmung raus (da echt schon oll) und 16cm Holzfaserplatte dazwischen und entsprechende weitere Schichten (da bin ich nicht sehr viel weiter gekommen da der Taupunkt immer wieder im roten Bereich war) davor

Letztlich soll der Dachboden nun auch als Rückzugsraum genutzt werden und ein angenehmes Klima haben. Daher tendiere ich eigentlich dazu, die olle Dämmung der Fasern wegen raus zu reißen.

Was habt ihr für Tipps? Was kann ich den Experten noch fragen / ihm vorschlagen?

Besten Dank schonmal, Grüße,

marexel
AndreasTeich (1119 Beiträge)
on 26.2.17
Gibt's eine Unterspannbahn und Konterlattung unter den Dachpfannen?
Wie gut ist die Dachdeckung erhalten?
Gibt's Anzeichen von Undichtigkeiten?
Davon hängen die Dämmmöglichkeiten ab

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bau- und Selbsthilfeberatung, Begutachtungen
marexel (4 Beiträge)
on 28.2.17
Die Dachdeckung ist meines Erachtens sehr gut erhalten, nach außen hin gibt es aber keine Konterlattung o.ä. Derzeit ist es noch Dachpfannen - Glasfaser mit Alubeschichtung - Holzverkleidung.

Ich habe jetzt mit
- Gipskarton
- 40mm Holzfaserplatte
- Dampfbremse
- 160mm Isover032

eine ganz akzeptable Lösung zusammengerechnet. Statt Isover habe ich auch mal Zellulose probiert, wäre auch eine echte Alternative. Mal sehen was der Mann am Freitag sagt.
Falls jemand noch eine Idee oder einen Tipp hat - gerne :-)

Grüße
AndreasTeich (1119 Beiträge)
on 2.3.17
Statt Glaswolle bieten Zellulose, Holzfaserdämmplatten, Hanf neben anderen Vorteilen wesentlich besseren Hitzeschutz- abgesehen von ökologischen Gründen und angenehmerer Verarbeitung

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bau- und Selbsthilfeberatung, Begutachtungen
marexel (4 Beiträge)
on 20.7.18
So, nach langem Hin und Her hat sich nun folgende Idee durchgesetzt:

- der Aufbau bleibt zunächst drin
- vor (also von innen) die alukaschierte Dämmwolle kommt eine Dampfbremse
- davor eine Konterlattung (30x50 oder 40x60)
- da drauf fermacell 10mm

Jetzt ist meine Frage, zwischen die Konterlattung noch Thermoflex von Gutex zu packen, von beiden Parteien mit "Könnse nix falsch machen" beantwortet worden. Auf die Frage, ob sich das alukaschierte und die Dampfbremse zusammen wirklich vertragen bin ich leider erst jetzt gekommen. Passt das?

Andere Frage: Ich würde das gerne im U-Wert-Rechner eingeben, aber ich finde keinen Posten für die olle Glaswolle. Gibt es da eine Lösung?

Danke für Hilfe, Grüße,

marexel
marexel (4 Beiträge)
on 20.7.18

Zwischensparrendämmung (alt, mit Luftschicht), U=0,31

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Nachtrag:

Ich habe bei den Beispielen etwas mit Alukaschierung gefunden und es auch genommen. Demnach macht es sogar mehr als Sinn die Dampfbremse einzusetzen da es das Tauwasser komplett reduziert

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Moisture proofingcheckcheckcheckcheck
Heat protectioncheckcheckcheckcheck
Heat losscheckcheckcheckcheck
LCAcheckcheckcheckcheck
Commercial use checkcheckcheck
Crossed beams checkcheckcheck
Customizable PDF document checkcheck
Layer color freely selectable checkcheck
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Value according to DIN EN ISO 6946 checkcheck
Moisture protection according to DIN 4108-3 checkcheck
3D view in PDF document check
Save your calculations in folders check
Custom thermal contact resistances check
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

We use cookies to personalise content, analyse access to our website and process your calculations. More information

Accept Leave page