logo

Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

Wärmebedarf - was mache ich falsch ?
BigJorg (2 Beiträge)
on 24.12.14
Weiter oben steht eine Frage - Wie verlässlich ist die Wärmebedarfsberechnung hier ?

Schicke Seite , kann man ganz toll mit spielen aber anscheinend spiele ich damit auch falsch : Habe das bischen eingegeben was ich ändern oder verbessern kann ( Denkmalschutz )und nur den bewohnten Teil des Gebäudes berechnet , bekomme eine maximale Heizleistung von 16,6 kw heraus - sowie einen Bedarf 43000 kwh/a ... QED .
Mit dem aktuellen Istzustand hätte ich demnach eine Heizleistung von 18,6 kw nötig , bei einem Bedarf 48500 kwh/a .
Das ich eine Energietechnische Ruine bewohne sagte mir ein Energieberater schon vor 10 Jahren , der kam auf 31500 kwh/a beim Bedarf - allem Anschein nach stimmt die Physik des Universums hier nicht , denn ich benötige aktuell 21000 kwh/a für die Heizung und 1450 kwh/a für das warme Wasser - die Heizleistung kenne ich nicht .
In meinen Warmluftschächten ( Omas Haustelefon ) steht auf der einen Seite ein 6kw Einsatz , auf der anderen ein 8kw Einsatz für feste Brennstoffe . Warmes Wasser macht ein Durchlauferhitzer ... .
Kann mir mal jemand alles nachrechnen der das studiert hat ? Bin bloß Fachidiot für Eisenbahnsignaltechnik oder auch CNC .

Habe keinen Weihnachtsfrust - sind für mich nur ein paar zusätzliche freie Tage - nur so nebenbei .

Schöne Feiertage

Jörg
heizerhermann (5 Beiträge)
on 27.12.14
Hallo Jörg,
sie sollten halt mal zuerst die U-Werte mit den Ihnen bekannten Aufbauten von Wände, Dach, Kellerdecke sowie die Qualtität der Fenster ermitteln(Fenster-U-Wert) und dann diese mit den Ihnen bekannten Flächen im Rechner eingeben.
Dann erhalten sie auch einigermaßen stimmige Werte. Diese Arbeit wird Ihnen kein "studierter" für umsonst und ohne Angaben des Baualters und der detailieten Maße abnehmen können!
Dass der Verbrauch niedriger ist als der errechnete Bedarf ist "normal", da Sie vermutlich nicht alle Ihre Räume dauernd auf Normtemperatur beheizen!
MfG heizerhermann
BigJorg (2 Beiträge)
on 5.1.15

Außenwand, U=0,000

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Hallo heizerhermann ,

an der Normtemperatur ist was dran - so gesehen habe ich ein total anderes Heizverhalten aber ich muß einen Schornstein sanieren sowie einen Heizeinsatz wegen fehlendem Prüfzeichen still legen ... wenn ich dagegen eine andere Heizung installiere ( lasse ! ) muß ich auch wieder rechnen , wir sind über 50 und die Kinder ziehen die Großstadt vor ! Stecke ich hier noch was rein oder stehts demnächst in der Zeitung ?

Jörg

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Moisture proofingcheckcheckcheckcheck
Heat protectioncheckcheckcheckcheck
Heat losscheckcheckcheckcheck
LCAcheckcheckcheckcheck
Commercial use checkcheckcheck
Crossed beams checkcheckcheck
Customizable PDF document checkcheck
Layer color freely selectable checkcheck
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Value according to DIN EN ISO 6946 checkcheck
Moisture protection according to DIN 4108-3 checkcheck
3D view in PDF document check
Save your calculations in folders check
Custom thermal contact resistances check
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

We use cookies to personalise content, analyse access to our website and process your calculations. More information

Accept Leave page