logo

Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

Wand 0.1, Verbesserungsvorschläge
egalisierungsfarbton (8 Beiträge)
on 3.9.13

wand100, U=0,101

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Hallo.

Ich versuche seit einiger Zeit, mir eine möglichst kostengünstige, einfach auch mit wenig handwerklichem Geschick aufzubauende, auch in sehr kleinen Häusern einsetzbare Wandkonstruktion zurechtzuklicken.

Weitere Wünsche sind:
* möglichst diffusionsoffen
* wenn Mineralwolle, dann etwa so gut verppackt, so daß sie durch brennbare Dämmstoffe ausgetauscht werden könnte und starr winddicht

Mein aktueller Favorit ist angehängt.

Für den Winter scheint mir das schonmal eine gute Lösung zu sein.

Aber im Sommer ergäbe sich bei umgekehrtem Temperaturgefälle schon bei nur geringem umgekehrtem Temperaturgefälle häufig Tauwasser, wogegen möglicherweise ein Ersatz der Dampfbremse durch KS auch nur begrenzt helfen würde (immerhin kapillarer Transport).

Also müsste die Hinterlüftungsebene im Sommer dicht sein. Gibt es für sowas irgendwelche "Lüftungsgitter", Klappen, oder sowas, oder wie wird das Problem normalerweise angegangen?
u-wert.net (468 Beiträge)
on 12.9.13
Moin,

wie sieht es mit der Statik aus? So viele dünne Ytong-Schichten - ich habe da meine Bedenken.

Das sommerliche Tauwasser ist übrigens weit weniger schlimm als das winterliche, denn es fällt nur an wenigen Tagen und dann nur tagsüber an. Nachts und bei gemässigter Witterung setzt sofort wieder Verdunstung ein. Für eine belastbare Aussage müsste allerdings eine Simulation mit realistischen, zeitabhängigen Klimabedingungen gemacht werden.

Grüße
Ralf Plag
egalisierungsfarbton (8 Beiträge)
on 17.9.13
Danke für den Hinweis.

Kommt mir so in Gedanken auch irgendwie total wacklig vor, mit einem 10er Leicht-Mauerwerk zu beginnen. Allerdings habe ich für die Mauer auch echt geringe statische Ansprüche im Hinterkopf gehabt (bspw. eine Steildach-Giebelwand mit Firsthöhe deutlich unter 5m).

Diese Mauer hat ja wahrscheinlich bei Taussen=Tinnen inetwa die Aussenluftfeuchte mit irgendeiner Phasenverschiebung.

Das kann, glaube ich, schon echt ekelhaft werden. Ich kenne das von unvollständig verklinkerten, Mineralwollgedämmten Aussenmauern, daß die im Sommer gerne mal ein echt widerliches Treibhausklima entwickeln, gerade da, wo die Dämmun an der Innenwand aufliegt.

Mag ja sein, daß offiziell Mauern sowas aushalten (speziell diese hätte ja sogar noch die Folie, die Gammeltransporte nach innen zurückhalten könnte), und sich ausserdem die subjektiv wahrgenommene Häufigkeit des Szenarios Tinnen<Taussen anhand von Wetterdaten eher nicht bestätigen lässt.

Nene, die Hinterlüftung muss da schon ordentlich dicht, im Sommer, sage ich mal so als Unwissender, vielleicht wenigstens soweit, daß bei Tinnen=Taussen die Feuchte in der Mauer hauptsächlich vom Innenraum beeinflusst wird. Dann bleiben evtl. Feuchtigkeitsprobleme jedenfalls schln weit aussen.

Sorge macht mir noch, daß das Multipor-Zeugs da im Winter auch mit Hinterlüftung im Winter schon irgendeine Feuchte haben wird. Wissen Sie wahrscheinlich auch nicht, ob das dennoch ganz garantiert frostsicher ist, oder?

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Moisture proofingcheckcheckcheckcheck
Heat protectioncheckcheckcheckcheck
Heat losscheckcheckcheckcheck
LCAcheckcheckcheckcheck
Commercial use checkcheckcheck
Crossed beams checkcheckcheck
Customizable PDF document checkcheck
Layer color freely selectable checkcheck
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Value according to DIN EN ISO 6946 checkcheck
Moisture protection according to DIN 4108-3 checkcheck
3D view in PDF document check
Save your calculations in folders check
Custom thermal contact resistances check
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

We use cookies to personalise content, analyse access to our website and process your calculations. More information

Accept Leave page