logo

Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

Altes Steildach richtig Dämmen, welche Bauteile in welcher Reihenfolge
martinmalorny (1 Beitrag)
on 6.4.22
Hallo Zusammen,

Ich stelle mir Folgende Frage. Ich habe 2 Dacharten, weil bei mir später angebaut wurde.

Baujahr 1960
Eine Dachseite zeigt Richtung Norden und die Andere nach Süden.
Sparrenabstand 70 cm; Maße von 9 x 14 cm
Dachziegel sind zementiert und alles noch trocken und stabil. Daher will ich es auch nicht abdecken.

Dach ALT
Ziegel
Lattung
Dachpappe
Holzvertäfelung
Sparren

Dach Anbau
Ziegel
Lattung
Sparren

Wie zum Teufel soll ich das nun Dämmen?

VG
Martin
AndreasTeich (1165 Beiträge)
on 24.4.22
Anbau dämmen ist bauphysikalisch problemlos, jedoch würde ich die Dämnstärke deutlich erhöhen-
zB Sparren aufdoppeln, was gleichzeitig die Tragfähigkeit erhöht.
Dämmen mit Einblas-Zellulosedämmung ist schon aufgrund deren Kapillarität problemloser als mit Mineralwolle und anderen nichtkapillaren Dämmmaterialien.

Nach Norden geneigte, diffusionsdichte Dächer sind problematischer und müssen genauer untersucht werden- zB bei der Technikabteilung von Proclima nachfragen mit genauer Angabe von Standort und örtlichen Bedingungen- dann lassen sich Möglichkeiten ermitteln.

Nach Süden geneigte, außen diffusionsdichte Dächer würde ich mit Zellulose dämmen und raumseitig mit feuchtevariable Dampfbremse versehen.
Was genau sinnvoll ist sollte vor Ort, anhand der jeweiligen Bedingungen und Anforderungen ermittelt werden.

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bau- und Sanierungsberatung, Ankaufsgutachten

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Moisture proofingcheckcheckcheckcheck
Heat protectioncheckcheckcheckcheck
Heat losscheckcheckcheckcheck
LCAcheckcheckcheckcheck
Commercial use checkcheckcheck
Crossed beams checkcheckcheck
Customizable PDF document checkcheck
Layer color freely selectable checkcheck
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Value according to DIN EN ISO 6946 checkcheck
Moisture protection according to DIN 4108-3 checkcheck
3D view in PDF document check
Save your calculations in folders check
Custom thermal contact resistances check
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

We use cookies to personalise content and process your U-value calculations. More information

Accept Leave page