Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

Dämmung Innenwand
Michael2 (2 Beiträge)
on 27.5.20

Kellerwand, U=0,20

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Guten Tag

Das Foto zu diesem Eintrag finden Sie hier:
https://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/288371$.cfm (rechts= erdberührt / links = nicht erdberührt)

Ein Kellerraum soll sporadisch als Hobbyraum genutzt werden. Er hat eine Betonmauer die grösstenteils erdberührend und 45cm stark ist. (plus 2 gemauerte Innenwände und 1 Aussenwand) Der Raum kann mit einem vorhandenen Holzofen beheizt werden.... aber die Betonwand absorbiert über eine lange Zeit sehr viel Energie so dass es nicht richtig warm wird.

Aussen besteht bereits eine Abdichtung, Drainage und Dämmung. (Siehe Schema). Der Boden wird innen gedämmt (10cm). Da es ein Altbau ist, konnte das Fundament aber nicht abgedichtet werden. Gemäss U-Wert Rechner kommt es in der Innendämmung nicht zur Taupunktunterschreitung. Auch nicht mit alternativen Modellen mit Foamglas oder Ytong Multipor.

Die Mauer kann ihre Feuchtigkeit zu einem (rechterhand) benachbarten Raum transportieren der 365 Tage im Jahr belüftet ist. (Gemüsekeller)Links wäre es möglich über die Aussenwand zu diffundieren=> 10cm Dämmung Aussen aufgebracht & Hinterlüftet. Das Fenster ist Massivholz geölt und mit Schafwolle ausgestopft.

Viele Meinungen die ich einholen gehen dahin, dass die Berechnung nicht stimmt weil über das Fundament mehr Feuchtigkeit auftritt als angenommen.
Kann ich das in der Berechnung irgendwie anpassen? (Meine Messungen ergeben eine Mauerfeuchte von ca. 18%
Vergleich Betondecke, ca. 50 Jahre alt => 8%)

Freundliche Grüsse

Michael Hauser
Michael2 (2 Beiträge)
on 27.5.20

Kellerwand Fensterseite, U=0,25

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Und das hier die Berechnung für das Mauerstück links in Bild. Aussen eine Hinterlüftete Fassade. Innen:
- abgedichtet mit Dickbeschichtung
- 30mm Holzwolle
- Hinterlüftung
- Fermacell h20
- Kalkputz

Laut dem Rechner gibt es hier keinen Taupunktunterschreitung und dennoch wird diese Konstruktionsweise als Riskant eingestuft.

Freundliche Grüsse
AndreasTeich (995 Beiträge)
on 1.6.20
Der Rechner geht von über Monate gleichbleibenden Bedingungen aus und kann keine erhöhten Bodenfeuchtigkeitswerte berücksichtigen.
Warme Raumluft auf kühlen Kellerwänden führt zu Kondensat.
Dieses müßte durch Erwärmung und Lüftung abgeführt werden können, damit die Konstruktion schadensfrei bleibt.
Zudem müssen Luftschichten in Innenwänden vermieden werden, um Schimmelgefahren nicht zu fördern.

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bau- und Sanierungsberatung,, Ankaufsgutachten
bauexpert (106 Beiträge)
on 10.7.20
Mensch lass die Dämmung weg, du hast holzigen, gleich Strahlungsgürtel, bedeutet Dämmung hält die strahlungswärme nicht auf. Dein Beton muss erstmals aufgeheizt werden damit er Wärme abgeben kann. Das ist wahrscheinlich dein Problem. Außerdem wieviel darf der Spaß den Kosten???

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wert
Moisture proofing
Heat protection
Heat loss
LCA
Commercial use
Crossed beams
Customizable PDF document
Layer color freely selectable
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456
U-Value according to DIN EN ISO 6946
Moisture protection according to DIN 4108-3
3D view in PDF document
Save your calculations in folders
Custom thermal contact resistances
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Ihre U-Wert-Berechnungen zu verarbeiten. Weitere Infos

Akzeptieren Seite verlassen