logo

Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

Holzbalkendecke mit Lehmschlag planen
Iw9loeTha (20 Beiträge)
on 15.5.20

Test, U=2,34

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Hallo,

leider funktioniert die Eingabe nicht so wie ich es mir denke.
In der einfachen Zeichnung ist es so wie ich es haben möchte aber:

Die Luftschicht unten ist eigentlich nur ein.
In der 3-D Ansicht sieht man gut das die beiden Latten die die Bretter für den Lehmschlag halten entweder in den Balken verschwinden (wenn man die Abstände gleich dem der Balken macht) oder halt dann bei den vorigen und nächsten Gefachen mitten in der Luft hängen.

Lässt sich das irgendwie so eingeben das es dann doch irgendwie passt oder muss ich einfach auf die Latten bei der Eingabe verzichten?
CVDaemmtechnik (41 Beiträge)
on 15.5.20

Test, U=0,99

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Ich weiß zwar nicht wofür das so wichtig ist...
Am besten geht es, zuerst eine Latte auf die Achse zu legen und dann zu verschieben. Dann zB. erst beide auf die rechte Ecke mit der Maus ziehen, dann eine weitere links anlegen und ebenso verfahren.

Wichtiger wäre für mich aber, ob die unteren Luftschichten wirklich außen belüftet sind? Ich habs mal geändert, das gibt eine komplett anderen Wert.

Meine Empfehlung als Verbesserung: Hohlraum mit Zellulose ausfüllen lassen und ggfs. zum besseren Feuchteschutz vorher Dampfbremse in die Felder einschieben. Die Bretter des Einschubs haben ja meist Luft, dies habe ich angepasst, sonst passen die Werte beim Tauwasser nicht: https://www.ubakus.de/u-wert-rechner/?c=1&M0=75&d0=1&M1=14904&d1=2&M2=25879&d2=0.02&M3=59926&d3=4&tex3=0&v3=cccccc&M4=36&d4=14&y4=0&w4=8&R4=60&M5=59926&d5=3&tex5=0&v5=cccccc&M6=36&d6=3&y6=5&w6=2&R6=66&M7=36&d7=3&y7=-5&w7=2&R7=66&M8=2901&d8=2&hz8=1&M9=86&d9=2&y9=0&w9=1&R9=15&M10=46443&d10=4&M11=90&d11=1&M12=2901&d12=1.8&T_i=20&RH_i=50&Te=-5&RH_e=80&outside=5&bt=5&Rsi=U&rvso=1&unorm=enev14alt&name=Test&fz=18
Iw9loeTha (20 Beiträge)
on 15.5.20
Danke. Ich habe allerdings nochmal was geändert weil Du geschrieben hast das die Folie eingeschoben wird. Dazu habe ich die Balkenlage aus der unteren Luftschicht entfernt und eine Balkenlage in der Dampfsperre angelegt. Es ändert sich nicht viel aber es erscheint mir "richtiger."

PS: Wann kommt wohl die enthaltene Kapilarberechnung ;-)

Die beiden Schichten bekommt man nicht zusammen, oder?
Iw9loeTha (20 Beiträge)
on 15.5.20

Sachsenhagen Oberste Geschossdecke Bestand, U=0,99

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Habe es jetzt hin bekommen. Danke für Deinen Tipp mit der zusätzlichen Balkenlage einfügen. Ich wusste nicht das das geht und nicht das man die Balken nicht nur waagerecht sondern auch senkrecht verschieben kann.
Iw9loeTha (20 Beiträge)
on 15.5.20

Sachsenhagen Oberste Geschossdecke Isoliert Einblas+Auf, U=0,21

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

So, wenn ich oben auf noch eine Lage Steicotop lege und dafür sorge das der Hohlraum zwischen Lehm und Bretterlage zur Umgebung geschlossen wird dann sieht es wirklich gut aus und ich kann auf die Dampfbremse/-sperre verzichten.
Iw9loeTha (20 Beiträge)
on 15.5.20

Sachsenhagen Oberste Geschossdecke Isoliert Auf, U=0,28

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Wenn ich auf die Einblasdämmung verzichte sieht es immer noch recht gut aus, was mich wundert. Ich hatte mit einem schlechteren U-Wert gerechnet. Da ist das einblasen recht teuer gegenüber einer einfachen Aufdämmung würde ich wohl auf die Variante mit dem Einblasen verzichten.
Gibt es irgend welche Bedenken?
AndreasTeich (1010 Beiträge)
on 16.5.20
Wenn der Dachraum nicht komplett als Lagerfläche benötigt wird ist das offen Aufblasen von Zellulose am günstigsten.
Teilbereiche oder alles läßt sich einfach mit leichter Trennkonstruktion und Holzdielen überbauen, sofern Begehbarkeit gegeben sein soll.

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bau- und Sanierungsberatung,, Ankaufsgutachten
Iw9loeTha (20 Beiträge)
on 17.5.20

Sachsenhagen Oberste Geschossdecke Isoliert Auf, U=0,30

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Mir kam es günstiger wäre wenn ich die Steico selber verlege. Da die weiterhin begehbar sind dürfte der Preis bei 71 m² überschaubar bleiben.

Wie wird denn eine Strohmatte mit Kalkputz dargestellt? Einfach nur als Kalkputz? Was war denn so Anfang der 60er als Deckenbelag üblich? Bei mir sieht das stark nach Strohmatte mit Kalkputz aus.
Iw9loeTha (20 Beiträge)
on 21.5.20

Sachsenhagen Dachschräge Bestand, U=2,75

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Ich habe es mal an einer Deckenlampe aufgemacht und rein geschaut. Es ist ca. 5-10 mm Schilfrohr und darauf dann ca. 10-15mm (Kalk-)Putz.
Das wurde auch in den Dachschrägen so gemacht nur das dort der U-Wert noch katastrophaler ist da keine Dämmung enthalten ist und darüber die Dachziegel beginnen bei dem ca. 45 ° Dach. Aber das ist ein anderes Thema.

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Moisture proofingcheckcheckcheckcheck
Heat protectioncheckcheckcheckcheck
Heat losscheckcheckcheckcheck
LCAcheckcheckcheckcheck
Commercial use checkcheckcheck
Crossed beams checkcheckcheck
Customizable PDF document checkcheck
Layer color freely selectable checkcheck
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Value according to DIN EN ISO 6946 checkcheck
Moisture protection according to DIN 4108-3 checkcheck
3D view in PDF document check
Save your calculations in folders check
Custom thermal contact resistances check
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

We use cookies to personalise content, analyse access to our website and process your U-value calculations. More information

Accept Leave page