logo

Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

klimadaten italen/genua
namor (3 Beiträge)
on 12.5.19
liebe alle

ich habe versucht, eine wärmebedarfsabschätzung von einer wohnung in genua zu machen. da bei ubakus keine klimadaten von italien angewählt werden können, habe ich die von nice verwendet. dabei ist mir aufgefallen, dass sich die berechnung auf eine minimal-temperatur von -12 °C bezieht. das scheint mir etwas seltsam, da für lorno, dass ca. 300 km nördlicher im tessin liegt, die gleiche berechnung auf einer minimaltemperatur von -2°C basiert.

zwei fragen: auf welchen grundlagen basieren die klimadaten bei ubakus, und ist die grundlage für alle länder gleich? und wenn ich selber klimadaten eingeben möchte, wozu es das plus-abo braucht, wo finde ich vertrausenwürdige angaben?
u-wert.net (476 Beiträge)
on 13.5.19
Die Klimadaten werden ganz unten auf der Seite des Wärmebedarfrechners referenziert. Dort können Sie nachlesen, dass die Werte für Frankreich aus der Réglementation Thermique 2012 stammen.

Grüße
Ralf Plag
namor (3 Beiträge)
on 13.5.19
herzlichen dank! gibt es für italien eine ähnliche referenz? beim deutschen wetterdienst gibt es klimatafeln für ganz europa und darüber hinaus (leider keine von genua).

hier für nizza: https://www.dwd.de/DWD/klima/beratung/ak/ak_076900_kt.pdf
hier für lugan (unweit von locarno): https://www.dwd.de/DWD/klima/beratung/ak/ak_067700_kt.pdf
und hier capo mele (südwestlich von genua): https://www.dwd.de/DWD/klima/beratung/ak/ak_161530_kt.pdf

würden diese angaben reichen, um eine wärmebedarfsrechnung zu machen? und wie müsste ich die daten aufbereiten, um sie in den online-rechner zu speisen? wird das evtl. erklärt, wenn man ein plus-abo löst?

sonnige grüsse, namor keller

namor (3 Beiträge)
on 13.5.19
nachtrag:

ich sehe gerade, dass bei frankreich/nice folgende zeile erscheint:

Leider liegt uns die Normaußentemperatur für den gewählten Ort nicht vor. Deshalb wurde die Berechnung der max. Heizleistung mit einer mittleren Außentemperatur von -12°C durchgeführt.

dies erklärt meine skepsis.

die normaussentemperatur wir folgendermassen festgelegt: Die Norm-Außentemperaturen θe sind in einer Tabelle im nationalen Anhang NA der DIN EN 12831, in der alle Orte mit mehr als 20.000 Einwohner (tiefstes Zweitagesmittel der Lufttemperatur, das 10-mal in 20 Jahren erreicht oder unterschritten wird) aufgeführt sind, festgelegt.

https://docplayer.org/11227283-Bemessung-von-waermeerzeugern-speichern-und-heizflaechen-din-en-12831-und-din-4708.html

die normaussentemperatur weicht also von den oben zitierten klimatafeln ab.

weiss jemand, wie man zu verlässlichen zahlen aus italien gelang?

namor

ps: mit lugan war vorher lugano und mit lorno noch vorher locarno gemeint. sorry.

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Moisture proofingcheckcheckcheckcheck
Heat protectioncheckcheckcheckcheck
Heat losscheckcheckcheckcheck
LCAcheckcheckcheckcheck
Commercial use checkcheckcheck
Crossed beams checkcheckcheck
Customizable PDF document checkcheck
Layer color freely selectable checkcheck
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Value according to DIN EN ISO 6946 checkcheck
Moisture protection according to DIN 4108-3 checkcheck
3D view in PDF document check
Save your calculations in folders check
Custom thermal contact resistances check
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

We use cookies to personalise content, analyse access to our website and process your calculations. More information

Accept Leave page