Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

U-Wert zu Wänden etc. berechnen
Mattes_01 (1 Beitrag)
vor 3 Wochen
Hallo zusammen,
ich versuche gerade die Mechanik vom Ubakus und den unterschiedlichen Dämmstoffen zu verstehen.
Irgendwie komme ich aber nicht weiter.

Wir haben ein Haus gekauft. Die Außenwände sind angegeben als '24cm HBL 50 u. 25' und Mörtel 'II' nach Din 1053.
Hinzu kommt 'Kalkmörtel 20mm' innen und 'Landhausputz 25mm' außen.

Das Haus ist BJ1960 und steht in der Nähe von Wiesbaden.


So weit so gut.

Ich habe nun in der Gebäudetypologie Hessen gelesen, dass die Wände etwa einen U-Wert (in W/mm^2K) 1,06-1,25 (für ein typisches Haus von 1960 mit Hohlblocksteinen).

Nun möchte ich die Wand gerne im Ubakus nachbauen. Zum einen weiß ich nicht, welchen Hohlblockstein ich verwenden muss.

Zum anderen kommt bei meiner Berechnung immer ein U-Wert von <1 raus.
Das kommt mir auch komisch vor.

Habe ich irgendwo einen Denkfehler?

Viele Grüße
Mattes

Antwort schreiben

Um einen Beitrag zu schreiben, müssen Sie sich einloggen.

Alle Themen anzeigen

Nutzen Sie bereits den besten Zugang zu Ubakus.de?

Basis-Konto
(kostenlos)
Plus-Option
Infos & Kosten
PDF-Option
Infos & Kosten
Profi-Option
Infos & Kosten
U-Wert
Feuchteschutz
Hitzeschutz
Wärmeverluste
Amortisierung
Gewerbliche Nutzung
Gekreuzte Balkenlagen
Anpassbares PDF-Dokument
Baustofffarbe frei wählbar
Baustoffe aus DIN 4108-4 & DIN 10456
U-Wert nach DIN 6946
Feuchteschutz nach DIN 4108-3
3D-Ansicht im PDF-Dokument
Berechnungen in Ordnern speichern
Eigene Wärmeübergangswiderstände
Speicherplätze für Berechnungen151002501000
Eigene Baustoffe10100100100
  Anmelden Jetzt testen Jetzt testen Jetzt testen
Alle Angaben und Berechnungen dienen nur der Information und müssen vor einer Nutzung von einer sachverständigen Person überprüft werden. Im Übrigen gelten unsere AGB.
Die gewerbliche Nutzung ist mit Plus-Option, PDF-Option oder Profi-Option gestattet.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Ihre U-Wert-Berechnungen zu verarbeiten. Weitere Infos

Akzeptieren Seite verlassen