Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

1. PE Folie Hydroph. Perlite - 2. T-Umkehrung Bsp. Geschossdecke
Sp_U-W (1 Beitrag)
vor 6 Tagen

Oberste Geschossdecke, U=0,21

Anstelle dieses Textes sollten Sie eigentlich ein Bild sehen. Bitte teilen Sie mir mit, mit welchem Browser dieses Problem aufgetreten ist.

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Servus an alle Mitstreiter,

erst mal danke für die tolle Webseite. Zu zwei Problemen wie oben gegliedert.
1. Hab noch hydroph. Perlite übrig, die ich in oberste (Holzbalkendecke auf den vorhanden Fehlboden schmeisen wollte.(Schlacke is raus) Dabei hab ich sogar ne Pe Folie wannenförmig unter die Perlite gelegt. Seitlich zum DB angeklebt. Mir ist klar, dass jetzt noch Luftfeuchte über die Balken nach oben befördert werden kann, (oben auf dem Balken ohne PE) die aber über den oberseitige Rauhspund abfließen sollte. Nu bin ich am überlegen, ob das Quatsch ist, die PE Folie wenigstens als Rieselschutz zu lassen (richtig dicht isses ja eh nicht). Und vor allem ob ich mir da im Sommer nicht ein Problem in die Decke hole? somit zum 2. Punkt.
2. Wenn ich die Temperaturen umkehre (Sommer im Dachboden 35°C und Wohnraum darunter 25°C), dann dreht sich ja der Luftstrom um, und es könnte auf meiner PE- Folie als Feuchtigkeit kondensieren? Das gibt mir zumindest das Bsp. "oberste Geschossdecke" oben aus. Das macht für mich auch Sinn, also lieber unter den Perliten die PE Folie wieder rausruppen und einfach Rieselschutz unterlegen oder ist das theoretischer Blödsinn? Der Dachboden 8Spitzboden) wird auch noch etwas ca. 10cm gedämmt, aber nicht beheizt, sodass der wohl im Winter net ganz so kalt, aber im Sommer ja trotzdem locker 35°C warm werden könnte.

Ich freue mich auf schlaue Antworten...

LG Schmidt

Antwort schreiben

Um einen Beitrag zu schreiben, müssen Sie sich einloggen.

Alle Themen anzeigen

Nutzen Sie bereits den besten Zugang zu Ubakus.de?

Basis-Konto
(kostenlos)
Plus-Option
Infos & Kosten
PDF-Option
Infos & Kosten
Profi-Option
Infos & Kosten
U-Wert
Feuchteschutz
Hitzeschutz
Wärmeverluste
Amortisierung
Gewerbliche Nutzung
Gekreuzte Balkenlagen
Anpassbares PDF-Dokument
Baustofffarbe frei wählbar
Baustoffe aus DIN 4108-4 & DIN 10456
U-Wert nach DIN 6946
Feuchteschutz nach DIN 4108-3
3D-Ansicht im PDF-Dokument
Berechnungen in Ordnern speichern
Eigene Wärmeübergangswiderstände
Speicherplätze für Berechnungen151002501000
Eigene Baustoffe10100100100
  Anmelden Jetzt testen Jetzt testen Jetzt testen
Alle Angaben und Berechnungen dienen nur der Information und müssen vor einer Nutzung von einer sachverständigen Person überprüft werden. Im Übrigen gelten unsere AGB.
Die gewerbliche Nutzung ist mit Plus-Option, PDF-Option oder Profi-Option gestattet.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Ihre U-Wert-Berechnungen zu verarbeiten. Weitere Infos

Akzeptieren Seite verlassen