logo

Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

Nachträgliche Dämmung Bei 38 Ziegelwand
germanfranz (4 Beiträge)
on 26.8.18
Hallo
Wir haben 1993 gebaut mit einem 38 Klimaton Ziegel Wärmeleitzahl 0,185 W/mK ohne Isolierputz sodern normal mit Zementputz,nun meine Frage sollten wir nachisolieren wass sollen wir nehmen guter Dämmwert und nicht zu dick da ja die Wand schon 43cm hat und die Kosten sollen auch nicht explotieren Vakumisolierg ? Die Auswahl ist ja riesig.
ThomasLau (106 Beiträge)
on 26.8.18
Hallo Franz,

ich glaube der Kosten/Nutzeneffekt ist hier nicht gegeben, außer der Außenputz ist hin und muss saniert werden. Frage, handelt es sich wirklich um Zementputz oder eher um Kalkzementputz?
bauexpert (114 Beiträge)
on 30.8.18
Hallo,
also ich schlage gar keine Dämmmaßnahmen vor, da es unwirtschaftlich wäre. Du hast eine Homogene Wand und lasse es bitte dabei bleiben.
auch wenn dein Außenputz erneuert werden soll, schlage ich dir einen Kalkputz mit Kalkanstrich vor. mehr nicht tun.
Der Feuchtetrasport geschiht nicht nur über Diffusion sonder überwiegend über kapilaren. daher muss deine Wand von Innen nach Außen diffusionsoffener werden oder Kapilare Sperren wie WDVS und weiteres.

Das einzige was du machen könntest wäre, wenn deine Heizkörper erneuert werden müssten, dann auf Strahlplatten TYP-10 umstellen.
merke dir eine Fläche von 1m² mit einer Temperatur von 40° hat eine Wärmeleistung von ca. 1 KW. Egal was der Hersteller dir für Angaben macht.
Hoffe dir hierbei geholfen zu haben.
germanfranz (4 Beiträge)
on 30.8.18
Hallo
danke mal für die Rückmeldung ja es ist natürlich ein Kalkzementputz und Edelputz dann. der Putz hat eigentlich nichts es sind nur überlegungen da ob man auf heutigen Stand nachisolieren soll ? Ich habe mir schon gedacht es könnte unrentabel sein. Die Heizkörper sind auch nicht zu erneuern sind e Typ 10 Heizkörper.
AndreasTeich (1119 Beiträge)
on 30.8.18
Bei dem doch recht guten Dämmwert lohnt sich keine energetische Sanierung.
Je besser der Bestand ist umso weniger wirken sich zusätzliche Dämmmaßnahmen aus und umso größer ist der Aufwand, um einen nenenswerten Effekt zu erzielen.

Andreas Teich
Gebäude-Energieberter, Planungsbüro, Bau-, Ankaufs- und Sanierungsberatung

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Moisture proofingcheckcheckcheckcheck
Heat protectioncheckcheckcheckcheck
Heat losscheckcheckcheckcheck
LCAcheckcheckcheckcheck
Commercial use checkcheckcheck
Crossed beams checkcheckcheck
Customizable PDF document checkcheck
Layer color freely selectable checkcheck
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Value according to DIN EN ISO 6946 checkcheck
Moisture protection according to DIN 4108-3 checkcheck
3D view in PDF document check
Save your calculations in folders check
Custom thermal contact resistances check
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

We use cookies to personalise content, analyse access to our website and process your calculations. More information

Accept Leave page