logo

Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

Wanddämmung im Obergeschoss mit offener Holzkonstruktion
jo78 (6 Beiträge)
on 28.12.17

Holzbauwand, U=0,197

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Ich habe zur Dämmung einer Wand in Holzständerbauweise im u-wert Rechner folgenden Vorschlag gefunden und diesen auf die vorhandenen Maße angepasst.
Mein Problem ist, dass ich die Dachkonstruktion wegen des fehlenden Überstandes erweitern müsste was ich eigentlich jedoch nicht will.
Welche Alternativen sind bei der Dämmung der Konstruktion möglich? Die Wände sind teils ausgemauert und teils offen.
Aktuell ist der Aufbau Heraklithplatte-Holzbalken mit Lufträumen dazwischen-Pappe-Holzbretter.
jo78 (6 Beiträge)
on 28.12.17

Außenwand, U=0,91

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Aktuell sieht die Wandkonstruktion so aus, wobei die Fichteneindeckung von außen aus überlappenden Brettern besteht.
jo78 (6 Beiträge)
on 28.12.17

Außenwand, U=0,240

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Das wäre mein Lösungsansatz, wobei der Hitzeschutz wohl unterirdisch ist.
Welche Verbesserungen wären möglich?
Die Außenverkleidung soll aus Rhombusleisten aus sibirischer Lärche mit Fuge (1-1,5cm) bestehen.
AndreasTeich (1021 Beiträge)
on 31.12.17
Alle Hohlräume können mit Zellulose vollgeblasen werden,
was auch einen besseren Hitzeschutz als Mineralwolle uä bietet.
Innenseitig können zur zusätzlichen Verbesserung schwere Holzfaserplatten befestigt werden.

Bei Rhombus-Verkleidungen müssen darunter, je nach Fugenbreite,
entsprechend uv-beständige Folien verwendet werden.

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bau- und Selbsthilfeberatung, Begutachtungen
jo78 (6 Beiträge)
on 2.1.18

Außenwand, U=0,209

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

So, nach Telefonat mit Steico, Isover und einem ortsansässigen Holzhandel wäre das eine der favorisierten Lösungen.
Passt das grundsätzlich oder gibt es Einwände?
AndreasTeich (1021 Beiträge)
on 5.1.18
Die Installationsebene voll ausdämmen- möglichst mit kapillaren Dämmstoffen wie Holzfaser, Hanf, Zellulose.
Zum Schallschutz und Hitzeschutz innenseitig besser im Naßverfahren hergestellte Holzfaserdämmplatten mit hoher Rohdichte verwenden statt Mineralwolle.
Gipsfaserplatten haben ebenfalls eine höhere Rohdichte und Stabilität als Gipskarton.
Abhängig von der außen verwendeten Holzschalung muß die dahinterliegende Holzfaserplatte gewählt werden.
ZB bei westseitig orientierter Rhombusschalung mit offenen Fugen eine wasserbeständige Platte oder zusätzliche uv-beständige Schalungsbahn verwenden.

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bau- und Selbsthilfeberatung, Begutachtungen
jo78 (6 Beiträge)
on 5.1.18
Könnten Sie mir bitte einen korrekten Schichtaufbau vorgeben? Ich denke wir schreiben sonst in 2 Wochen noch hin und her weil irgendwas nicht passt.
Dachüberstand an der Gebäudevorder und Rückseite sind ca. 15-20cm. und an der Seite quasi nichts, sodass ich da wahrscheinlich ohnehin nicht um eine Verbreiterung herum komme.
Besten Dank.
jo78 (6 Beiträge)
on 6.1.18

Außenwand, U=0,217

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

nächste Variante ;)

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Moisture proofingcheckcheckcheckcheck
Heat protectioncheckcheckcheckcheck
Heat losscheckcheckcheckcheck
LCAcheckcheckcheckcheck
Commercial use checkcheckcheck
Crossed beams checkcheckcheck
Customizable PDF document checkcheck
Layer color freely selectable checkcheck
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Value according to DIN EN ISO 6946 checkcheck
Moisture protection according to DIN 4108-3 checkcheck
3D view in PDF document check
Save your calculations in folders check
Custom thermal contact resistances check
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

We use cookies to personalise content, analyse access to our website and process your calculations. More information

Accept Leave page