logo

Diskussionsforum

Alle Themen anzeigen

Wandaufbau mit Holzfaserplatte und HK33 Kerndämmung
andreeziemann (2 Beiträge)
on 20.9.17

Haus_1, U=0,26

Bauteil im U-Wert-Rechner öffnen

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mir ein Haus gekauft, das den Aufbau von 1-5 besitzt.
Ich würde nun gerne noch eine Holzfaserdämmung aufbringen und mit einem Putz versehen.
Macht das eurer Meinung nach Sinn? Welchen Putz sollte man verwenden, um den Taupunkt zu optimieren?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.
AndreasTeich (1041 Beiträge)
on 29.9.17
Wenn die Fassade sanierungsbedürftig ist lohnt sich die außendämmung am ehesten.
Ansonsten hängt es natürlich vom angestrebten Dämmstandard,bisherigen Heizkosten, Heizsystem etc ab.

Da die Kosten für die Montage, den Verputz und Anstrich gleich bleiben lohnt sich dickere Dämmung, da hierbei im Wesentlichen nur etwas höhere Materialkosten anfallen.

Ich hatte öfters Dämmungen mit Stegträgern, Zellulosedämmung und Holzfaserplatten mit Putz oder zusätzlicher Holzverkleidung geplant bzw auch ausgeführt.
Zumindest Teilarbeiten lassen sich für Heimwerker auch gut selbst durchführen.

Dabei ist problemlos Passivhausstandard möglich, was dann natürlich mehr Platz benötigt und bei Dachüberständen, Balkonen etc berücksichtigt werden muß.

Bei Verputzen jeweils auf Freigabe der Dämmstoffhersteller achten- ich bevorzuge rein mineralische Systeme mit Silikatfarbenanstrichen- auf genügend dicke Putzstärke achten.

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bauberatung,-begutachtung
andreeziemann (2 Beiträge)
on 29.9.17
Hallo,

vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich kann auf Grund des geringen Dachüberstandes mit aufgesetzter Solaranlage vorerst leider nur eine Stärke von maximal 7cm aufbringen. Primär geht es mir darum alte Betonfensterbänke und ein paar Unschönheiten zu kaschieren.
Dafür würde ich gerne einen natürliche Dämmung nutzen, bei der es auch nicht zur Algenbildung kommt.

Viele Grüße
AndreasTeich (1041 Beiträge)
on 2.10.17
Algenbildung und Spechtschäden sind bei schwereren Dämmstoffen als EPS zumindest deutlich geringer.

Mineralschaumplatten können ebenfalls als Außen- und auch Innendämmung verwendet werden.

Mineralische Putze und Reinsilikatfarben sind aufgrund hoher Alkalität wesentlich resistenter gegen Veralgung als andere.
Zu Putzen etc gibt's interessante Infos von Dr Uwe Erfurth: www.institut-erfurth .de

Wenn der Dachüberstand nicht vergrößert werden kann muß
man eben mit 60 mm Dämmung auskommen.

Evt läßt sich für stärkere Dämmöglichkeit als Einfachlösung eine breitere Alufensterbank oder nur ein nach unten abgekantetes Blech oä unter die Sparren schrauben.
Ggf darunter eine dicke Dreischichtplatte befestigen, dann bekommt man zumindest eine schönere Holz-Untersicht.
Natürlich vorher beurteilen wie das dann optisch ins Konzept paßt und wie die Giebelanschlüsse hergestellt werden können.

Damit läßt sich zumindest fast jede beliebige Dämmstärke realisieren.

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bau- und Selbsthilfeberatung, Begutachtungen

Post Reply

To write a contribution, you need to login.

Alle Themen anzeigen

Do you already use the best access to Ubakus?

Basic account
(free)
Plus-Option
More info
PDF-Option
More info
Profi-Option
More info
U-Wertcheckcheckcheckcheck
Moisture proofingcheckcheckcheckcheck
Heat protectioncheckcheckcheckcheck
Heat losscheckcheckcheckcheck
LCAcheckcheckcheckcheck
Commercial use checkcheckcheck
Crossed beams checkcheckcheck
Customizable PDF document checkcheck
Layer color freely selectable checkcheck
Materials from DIN 4108-4 & DIN 10456 checkcheck
U-Value according to DIN EN ISO 6946 checkcheck
Moisture protection according to DIN 4108-3 checkcheck
3D view in PDF document check
Save your calculations in folders check
Custom thermal contact resistances check
Storage spaces for constructions151002501000
Own building materials10100100100
  Create account Test now Test now Test now
All data and calculations are for information only and must be checked prior to use by a competent person. You agree to our terms and conditions.
Commercial use only with Plus-Option, PDF-Option or Profi-Option.

We use cookies to personalise content, analyse access to our website and process your calculations. More information

Accept Leave page